home - www.beranek.at >>
Kurzinformation zu Dimmung der LED Leuchten.
Das dimmen von 230V Lampen und Halogen Lampen war bis jetzt problemlos mit einem Unversal-Dimmer.
Durch die EU-Verordnung zu LED ändert sich dies jedoch grundsätzlich.
LED Leuchten funktionieren mit den alten Dimmer nicht mehr, oder bestenfalls schlecht.
Für hochwertige LED Leuchten gibt es andere Geräte und Systeme wie nachfolgend beschrieben.
Universal Dimmer - für Halogen Lampen oder LED Retro-Lampen mit Sockel E27, Gu10, G9.
Vorteil:
Wanddimmer, keine Verkabelung von Dimmer zu Leuchte notwendig.
Nachteil:
Schlechte Werte bis zu 60% reduzierte Energieeffizienz, flackern möglich.
Entspricht teilweise nicht gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die EMV-Richtlinien (elektromagnetische Verträglichkeit). Dimmuntergrenze liegt bei rund 10% der maximalen Helligkeit.
LED-Dimmer Phasenabschnittdimmer - für elektronische Trafos
Vorteil:
Wanddimmer, keine Verkabelung von Dimmer zu Leuchte notwendig.
Nachteil:
Dimmer und LED Trafo müssen kompaktibel sein, flackern möglich.
Leuchten Hersteller geben meist Empfehlung für ein kompaktibles Gerät.
Dimmer Kosten bei 100-120 €.
DALI-Schnittstelle (Digital Addressable Lighting Interface).
Vorteil:
Komfortable Lichtsteuerung mittels Taster, Fernbedienung oder Display möglich.
Nachteil:
Zusätzliche Verkabelung vom Taster zu Leuchte notwendig!
LED-Leuchten bzw. Betriebsgeräte müssen für die Ansteuerung über DALI geeignet sein.
DALI Dimmer sind genau und exakt für professionelle Zwecke.

FUNK-TASTER A 2-/ 4- KANAL
Eocenan - Funktaster für Funksensore, benötigt kein Anschluß an die Stromversorgung.
BR:890085ws
FUNK-TASTER A 2-/ 4- KANAL
60,00
BR:890080
SENDEMODUL 2- KANAL
81,00
BR: 890051
DIMMAKTOR KONSTANTSTROM
161,00

CASAMBI - Phasenabschnittsdimmer für dimmbare Hochvolt-Verbraucher.
xx
xx